gasthaus zur traube | hotel & restaurant

Sitzen und geniessen:
Neues Gasthaus zur Traube
im Herzen von Balgach

Die traditionelle «Wirtschaft Traube» erlebt ein Revival durch den Neubau. Die Bauarbeiten für das neue «Gasthaus zur Traube» und der damit verbundenen Wohnüberbauung «Rietpark - Wohnen im Dorf» sind angelaufen. Hier erfahren Sie einige Details zu Bauprojekt.

Bauimpressionen Gasthaus zur Traube

  • 18.08.2018 18.08.2018
  • 26.08.2018 26.08.2018
  • 26.01.2019 26.01.2019
  • 26.01.2019 26.01.2019

Medienservice während der Bauzeit

Wir halten Sie mit aktuellen Medienmitteilungen, wie auch mit bereits veröffentlichten Informationen auf dem Laufenden. Falls Ihnen Informationen fehlen wenden Sie sich bitte an die Bauherrschaft oder Bauleitung.

Ein neues Wahrzeichen mitten im Dorf

Der Rheintaler - Die beiden Bauprojekte "Rietpark - Wohnen im Dorf" und "Gasthaus Traube - Hotel und Restaurant" setzen einen Akzent im Ortsbild und in der Dorfentwicklung...

Medienmitteilung "Spatenstich 11. Mai 2017"

Der Rheintaler - Die beiden Bauprojekte "Rietpark - Wohnen im Dorf" und "Gasthaus Traube - Hotel und Restaurant" setzen einen Akzent im Ortsbild und in der Dorfentwicklung...

Seit über 200 Jahren eine
bewegte Geschichte, das Gasthaus Traube
im Zentrum von Balgach

Die «Wirtschaft Traube», wie sie bereits um 1800 genannt wurde hat eine sehr bewege Geschichte hinter sich. Sie war lange Zeit Herberge für Vereine, Gesellschaften und Firmen die Anlässe jeglicher Art durchführten. Der «Traubensaal» war den auch über viele Jahre weitherum bekannt und ein beliebter Treffpunkt für Tanzbeinschwingende und Theaterfreunde.

2014 Die Planung zur Überbauung beginnt
Ein Baugesuch des Architekturbüros S+L war der Auslöser für eine grossflächige Überbauung der Traube und angrenzenden Liegenschaften.

2000 Das Ende der bunten Unterhaltungsabende der Vereine im Traubensaal
Über viele Jahre nutzen die Dorfvereine den Saal für Unterhaltungsabende. So z.B. der Turnverein, die Musikgesellschaft aber auch der Theaterverein oder der Männerchor, der im 2000 den letzten Unterhaltungsabend im Traubensaal veranstaltete. Trotz Innen-und Aussenrenovation des Saals nutzen die Vereine nun mehrheitlich den neuen Kirchgemeindesaal oder die Turn-/Freizeithalle.

Die 60er & 70er
Verschiedenste Anlässe finden im Traubensaal statt. Nebst dem weit bekannten Fasnachtsball fanden Jazz-Tanzanlässe statt und später regierte der Rock'n'Roll.

1958 Renovation des Traubensaals
Die Tanzanlässe in der Traube Balgach waren beliebt. Ein neuer Saal sollte diese stützen. Pfarrer Richard Thalmann gestaltete einen neuen, farbigen Innenraum und eine moderne Neon-Deckenbeleuchtung hielt Einzug.

1939 Verbreiterung der Hauptstrasse
Im Zuge einer Strassenverbreiterung erfolgte ein Teilabriss und einen rückversetzten Neubau. Gleichzeitig wurde die Gaststube ins Erdgeschoss versetzt und der Saal vergrössert.

1920 Besitzerwechsel
Die Liegenschaft Traube ging in den Besitz der Familie Grünenfelder über.

1903 / 1909 Umbau der Bäckerei
In diesen Jahren wurde die Bäckerei zu einer Schmiede umgebaut.

1800 Wirtschaft mit Bäckerei
Vor und zu diesem Zeitpunkt stand die «Wirtschaft Traube» mit Bäckerei.

1674 Liegenschaft Traube
Überlieferungen nennen diese Jahreszahl als erstmalige Nennung des Gebäudes bzw. der Liegenschaft.